Aktuelle Seite: Home

Wir über uns

Kleine Firmenchronik:

Das Unternehmen August Roth ist seit fast 120 Jahren, nun in der vierten Generation, unter demselben Namen in Bieswang ansässig. Mit August Roth verbindet sich eine Handwerkstradition, die weit ins 19. Jahrhundert zurückreicht, ihren Ursprung allerdings in Suffersheim bei Weissenburg hat.

Die Unternehmensgeschichte in Bieswang beginnt im Jahr 1895, da kam der Wagnermeister Friedrich August Roth - der Sohn von Johann August Roth, Wagnermeister in Suffersheim - nach Bieswang und gründete hier einen Wagnerei-Betrieb. Dieser wurde über zwei Generationen weitergeführt. Der Vater des heutigen Chefs, machte - nachdem absehbar war, daß der Beruf des Wagners aussterben würde- seine Meisterprüfungen im Schmiede und im Landmaschinenmechaniker-Handwerk und übernahm den Betrieb 1960. Der wirtschaftliche Aufschwung führte dazu, daß aus dem Ein-Mann-Betrieb eine Firma mit Gesellen und Lehrlingen wurde und die Tätigkeiten auch auf andere Gebiete erweitert wurden.    

Es folgten der Verkauf und die Reparatur von Motorsägen, Forst- und Kommunalgeräten. Und hier wurde dann auch ein zweites Standbein, nämlich Sanitärinstallation, Spenglerei und Metallbau aufgebaut, die sich parallel zu den vorhandenen entwickelte.

Seit 1992 leitet August Roth mit seiner Frau Judith die Firma. Die oben beschriebenen Geschäftszweige werden kontinuierlich ausgebaut. An den beiden unterschiedlichen Firmenschriftzügen ist auch heute noch zu erkennen, daß sich die Firma August Roth auf verschiedenen Geschäftsfeldern bewegt.

Landtechnik, Garten- und Motorgeräte ist der eine Bereich und der andere Sanitärinstallation, Spenglerei und Metallbau. Durch diese Vielseitigkeit waren wir in der Lage, weitgehend krisensicher durch diese schwierigen Zeiten zu kommen. Neben Chef und Chefin arbeiteten 1 Meister, bis zu 3 Gesellen und 1 Lehrling in der Firma. 

Der Strukturwandel, besonders in der Landwirtschaft und die Tatsache, daß Spezialistentum immer mehr gefragt ist, führten dazu, daß in den vergangenen Jahren die Angebotspalette komplett auf dem Prüfstand stand und der Bereich der Landtechnik und Spenglerei nicht mehr im Angebot vertreten sind. Beschleunigt wurde diese Entwicklung dadurch, daß geeignetes Personal für das Handwerk auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung steht, um alle Bereiche zuverlässig und in gewohnter Qualität abzudecken. Stattdessen konzentrieren wir uns auf folgende Sparten.

Der Name August Roth steht heute für Bäder mit Ideen, das bedeutet Badrenovierung in bewohnten Häusern, mit allen dazugehörigen Gewerken, wie z.B. Fliesenleger, Schreiner, Trockenbauer, Elektriker usw. alles aus einer Hand. 3D-Badplanung im eigenes dafür eingerichteten Kollagenraum mit Großbildschirm für die Präsentation der Badplanung. Termingerechte Ausführung Hand in Hand mit den anderen Gewerken zum Fixtermin und... durch Spezialgeräte staubfrei. Rohrleitungsbau und Sanitärinstallation und weiterhin die verbliebene Sparte, Verkauf und Reparatur von Motorgeräten, Rasenmähern und Kommunaltechnik, sowie Metallbau runden die Angebotspalette von August Roth ab. Die Mitarbeiter arbeiten mit vollem Einsatz und hochmotiviert für unsere Kunden.

Referenz-Objekte Sanitär

Referenz-Objekte Metallbau

Zum Seitenanfang